Kind und Hund

Hunde sind Tiere und somit ein Stück der Natur, die wir immer weiter verdrängen. Die Folgen sind Entfremdung, Unverständnis und daraus resultierende Unfälle mit Tieren.

Es ist an der Zeit, dem Menschen klarzumachen, dass er abhängig ist von seiner Umwelt und nicht allein existieren kann. Respekt und Einsicht in die lebende Umwelt ist eine Grundlage dafür.

Leider haben viele Menschen Angst vor Tieren, speziell vor Hunden. Was man nicht versteht, wird gefürchtet und birgt Probleme. Kinder sind die Zukunft und diese gilt es sorgfältig zu schulen… im Umgang mit Menschen und ihrer Umwelt.

MenschHund! bietet daher Kindergruppen ab 3 Jahren die Möglichkeit, sich mit dem Lebewesen Hund näher auseinanderzusetzen.

In Form von einer Hundestunde im Kindergarten oder Haustierkunde in der Grundschule bringen wir den Kindern das Haustier Hund näher.

Der Hund im Kindergarten

Im Kindergarten geht es vor allem um das spielerische Erlernen der nötigen Umgangsregeln und Verständnis für das fremde Lebewesen. Mit kleinen Tricks, die die Kinder sich selbst ausdenken, aufbauen und üben können, machen wir Unterricht zum anfassen und lassen den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Was sind Hunde? Wie geht man mit Ihnen um? Was tun, wenn man Angst hat? Und wofür sind Hunde überhaupt gut? Diese und viel mehr Fragen beantworten wir den Kindern theoretisch und praktisch. Wir haben vorbereitete Ausmalblätter und Hundequizspiele, die auch im Kindergartenalltag jederzeit spielbar sind.

Haustierkunde in der Schule

In der Schule geht es  noch tiefer in die Materie: Woher kommt der Hund und warum ist er ein Säugetier? Gibt es noch Wölfe? und Warum muss Rotkäppchen keine Angst haben? Eng angelehnt an die Unterrichtung der Haustierkunde können auch Katze und Kaninchen mit von der Partie sein und Unterricht einmal anders sein lassen. Fragebögen und Hundequizbögen mit denen die Kinder Ihr Wissen prüfen können und Selbstbewusstsein aufbauen können runden diese Stunde ab.

Warum MenschHund! ?

Als Diplombiologin weiß ich, wie das Lernen funktioniert. Der Aufbau einer Unterrichtsstunde, die Schaffung von Motivation und die Freude an der Mitarbeit durch selbst tun gehören für mich zum täglichen Brot. Ich habe selbst fünf Kinder, habe etliche Kind und Hund-Teams angeleitet und Haustierstunden bzw. AG´s durchgeführt. Ich freue mich, auch Ihren Schülern oder Kitakindern die Angst zu nehmen und Freude zu bringe.

Die Kosten betragen 1,50 € pro Kind und beinhalten Kopien in ausreichender Anzahl.
Für genauere Absprachen kontaktieren Sie mich bitte.

  • Wo ist der Border Collie?