Jetzt im Newsletter anmelden und kein Seminar verpassen!


  • Termine bei und mit MenschHund!

    Datum Klick auf das Thema für mehr Infos und Anmeldung Preis mit/ohne Hund
    14./15.10.2017 Seminar “Entspann dich Hund” mit Maria Rehberger -BHV-anerkannt- 190/130 Euro
     27.11.17 – 01.12.2017 Dummywoche mit Tina Schnatz 500/250 Euro
    14.04.2018 von 10 – 17 Uhr Seminar ” ZOS – Zielobjektsuche” mit Carola Henninger
    15.04.2018 von 10 – 17 Uhr Seminar “Dummytraining für den Alltag” mit Birgit Krönung-Richter
    21.04.2018 von 10 – 17 Uhr Seminar “Ernährung des Hundes” mit Dr. Nadine Paßlack  95 Euro
    22.04.2018 von 10 – 17 Uhr Seminar “Körpersprache des Hundes”  95 Euro
    05./06.05.2018 Seminar “Antijagdtraining” mit Ariane Ullrich
    09.09.2018 von 10 – 17 Uhr Seminar “Impulskontrolle + Entspannung” mit Ariane Ullrich
    15.09.2018 von 10 – 17 Uhr Seminar “Antigiftköder” mit Ariane Ullrich
     12.11 – 16.11.2018 Dummywoche mit Tina Schnatz 500/250 Euro

    Termine für die Kompaktpraxis im Rahmen des IHK-Lehrgangs zur/m Hundeerzieher/in und Verhaltensberater/in findet ihr HIER.

    Unterkünfte in der Nähe:

    www.kulturlandhaus.de (Arthotel Landhaus zur alten Gärtnerei)

    Adresse: Nächst Neuendorfer Landstrasse 49, 15806 Zossen, 1,2 km von MenschHund! entfernt

    www.hotel-weisser-schwan.de

    Adresse: Bahnhofstr. 12, 15806 Zossen, 400 m von MenschHund! entfernt

    www.ferienhaus-zossen.de 

    Adresse: Weinberge 23 in 15806 Zossen, 3 km von MenschHund! entfernt

    Unterkunft für bis zu 4 Personen im Haus

    Ferienwohnung Kolkmann, (bucht per Mail, nicht über airbnb und beruft euch auf MenschHund!) Mail: birgit.kolkmann@berlin.de

    Adresse: Adlershorstr. 9, in Zossen, 9 km von MenschHund! entfernt

     

    Seminare als Weiterbildung

    Vorträge, Workshops und Seminare dienen dazu, Wissen kompakt zu vermitteln.

    In einem Vortrag bekommen Sie diese Informationen zum größten Teil theoretisch innerhalb von 2-4 Stunden mitgeteilt. Ein Workshop ist ein Kurzseminar , bei dem gemeinsam praktisch erarbeitet wird.

    Ein Seminar geht gewöhnlich ganztags oder über zwei Tage und kann nur theoretisch oder theoretisch und praktisch mit Hund stattfinden.

    Je mehr man lernt, desto sicherer wird man im Umgang mit seinem Hund. Egal ob es Probleme sind, die man besser durchschauen und lösen kann, oder Anregungen, die man zur Beschäftigung mit dem Hund bekommt. Je mehr Meinungen man hört, je intensiver man sich mit einem Thema beschäftigt, desto besser kann man selbst damit umgehen und desto größer sind die persönlichen Erfolge und Wahrnehmungen. Man kann nicht nur Englisch im Abendkurs lernen, sondern sich auch weiterbilden wenn es um Umgang, Problemlösungen, Lernen etc. des Lebewesens Hund geht.